Information zur Mehrwertsteuersenkung 

Der gesenkte Mehrwertsteuersatz wird Ihnen automatisch bei Rechnungsstellung gutgeschrieben. Darüber hinaus bleiben die Abrechnungsmodalitäten unverändert.

Intrum verzeichnet weiteren Erfolg im Energiesektor

Erneuter Zuwachs im Energiesektor / Intrum festigt Marktposition / Weiterer Ausbau der Utilities-Plattform geplant

Die Investition in die Inkasso-Service-Einheiten in Potsdam und Eberswalde, die Intrum im Sommer bekannt gegeben hat, führen zu weiteren Erfolgen. So konnte man kürzlich einen neuen Klienten aus der Energiebranche für sich gewinnen und das Geschäft ausbauen. Intrum positioniert sich somit klar als der Servicepartner im Markt und punktet mit Expertenwissen, um die besonderen Anforderungen der Energiewirtschaft abzudecken.

„Die Erfolge, die wir derzeit am Markt erzielen, sprechen für sich. Deshalb bleiben wir weiter auf Kurs und setzen auf unsere hochwertigen Servicedienstleistungen und den Ausbau neuer digitaler Lösungen. Damit sind unsere Bestrebungen jedoch noch lange nicht zu Ende“, sagt Yvonne Wagner, Geschäftsführerin und Director Operations.

„Der Markt  hat einen enormen Bedarf an hochqualifizierter Betreuung und dem Angebot neuer digitaler Lösungen. Das zeigt sich im direkten Feedback. Wir sind zuversichtlich, unseren Erfolg weiter ausbauen zu können“, ergänzt Fred Fegel, Director Sales.

 

Über Intrum

Intrum ist in 24 europäischen Ländern mit Credit Management Services präsent. Mit über 9.000 Mitarbeitern, 80.000 Unternehmen als Klienten und einem Umsatz von rund 1,3 Milliarden EUR (2018) ist Intrum Marktführer in diesem Segment. In Deutschland werden an den Standorten Heppenheim, Essen, Hamburg, Mönchengladbach, Kleinmachnow und Eberswalde über 500 Mitarbeiter beschäftigt. Intrum bietet seinen Klienten Lösungen zur Verbesserung des Cashflows und der langfristigen Profitabilität an. Im Mittelpunkt stehen Finanzdienstleistungen, vom Lastschriftverfahren für den Handel, über das Debitorenmanagement und den gesicherten Rechnungskauf im E-Commerce bis zum Management von Forderungen mit Leistungsstörungen und der Betreuung überschuldeter Kunden. Die Kunden sollen auf dem Weg aus den Schulden begleitet werden, damit sie wieder aktiv am Wirtschaftsgeschehen teilnehmen können. Intrum setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung ein. Für Intrum ist es selbstverständlich, dass finanzielle Nachhaltigkeit auch Hand in Hand mit ökologischer und sozialer Verantwortung geht. So ist Intrum seit 2016 Unterzeichner der 10 Prinzipien des UN Global Compact und hat die Sustainability-Ziele in den Geschäftsbetrieb integriert.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Fred Fegel, Director Sales, E-Mail: PressestelleDE@intrum.com